Skip to main content

NUK Baby Thermometer 2in1

(3 / 5 bei 67 Bewertungen)

22,99 € 39,90 €

inkl. 19% gesetzl. MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13.12.2019 0:49
Hersteller
Typ, ,
Speicherplätze20
Geschwindigkeitca. 5-8 Sekunden
Fieber-Alarm
Messhülsen
Beleuchtet
Besonderheiten

extra kleiner Messaufsatz




NUK Baby Thermometer 2in1 Fieberthermometer

Eine erhöhte Körpertemperatur ist immer ein Gesundheitsrisiko…insbesondere wenn es Säuglinge und Kleinkinder betrifft. Ein Großteil der gängigen Fieberthermometer ist nicht für Babies geeignet. Diese Lücke versucht der renommierte Babyhersteller NUK mit seinem „Baby Thermometer 2in1“ zu füllen. Bei diesem Modell handelt es sich um ein Kombi-Fieberthermometer, welches sowohl als Ohrthermometer sowie als Stirnthermometer eingesetzt werden kann. Mit diesem Messgerät hat das Unternehmen den Wunsch vieler besorgter Eltern wahrgemacht, und ein Temperaturmessgerät explizit für die Kleinsten und Schwächsten entwickelt…die Säuglinge. Auf sanfte und bequeme Weise soll dank eines extra kleinen Messaufsatzes die Körpertemperatur Ihres jüngsten Familienmitgliedes gemessen werden. Wir, alle selbst Eltern, waren ganz aus dem Häuschen. Wir mussten den „Baby Thermometer 2in1“ von NUK unbedingt auf die Probe stellen.

NUK Baby Thermometer 2in1 Test

Das Fieberthermometer aus dem Hause NUK verfügt über die Maße 16 x 14 x 5 cm bei einem Gewicht von 181 g. Betrieben wird die Apparatur durch eine Lithium Metal Batterie, welche im Lieferumfang enthalten ist. Zusätzlich dazu besticht das Fieberthermometer durch ein duales Messsystem (Schläfe und Ohr), eine Vielzahl an Einsatzgebieten, eine sekundenschnelle Temperaturübermittlung, ein übersichtliches LCD-Display mit Anzeigentafel, ein LED-Licht mit Fieberwarnfunktion sowie ein extra kleiner Messaufsatz mit Infrarotsensor.

Qualität und Ausstattung

Da dieses Fieberthermometer sich gezielt an eine kleine und empfindliche Zielgruppe richtet, war uns eine qualitativ hochwertige Verarbeitung ausgesprochen wichtig. Scharfe Ecken und Kanten wären bei diesem Produkt von Nachteil gewesen. Glücklicherweise stellte NUK hohe Qualitätsansprüche an das „Baby Thermometer 2in1“. Die Materialien schienen gut verarbeitet zu sein und wiesen auf den ersten Blick keine gravierenden Mängel auf.

In dem kleinen Gerät steckt ganz schön viel drin. Das hätten wir nicht gedacht. Wir waren ausgesprochen positiv überrascht. Als ausgesprochen vorteilhaft empfanden wir die reichhaltigen Messfunktionen (Ohr, Stirn, Badewasser oder Raumtemperatur) die winzigen Messaufsätze sowie der im Lieferumfang enthaltene Standfuß zur besseren Aufbewahrung.

NUK Baby Thermometer 2in1 Test

Bedienung und Anwendung

Die Handhabung des „Baby Thermometer 2in1“ pendelte sich nach ein paar Startschwierigkeiten ein. Es empfiehlt sich bei den ersten Anwendungen einen Blick ins Handbuch zu werfen. Unglücklicherweise müssen wir für die Komplexität in der Handhabung einige Punkte abziehen.

Alles verlief reibungslos und ohne Komplikationen. Die Kleinen ließen den Messvorgang ohne Klagen über sich ergehen. Die Messwerte wurden uns in Windeseile übermittelt, die Temperaturangaben erschienen plausibel und die sanfte und bequeme Messmethode ließ unsere niedlichen Probanden weiterhin friedlich schlummern.

NUK Baby Thermometer 2in1 Test

Vor- und Nachteile


Vorteile

  • ideales Fieberthermometer für Babies
  • umfangreiche Messmethoden
  • praktisches Zubehör
  • visueller Fieberalarm


Nachteile

  • etwas komplex in der Handhabung
  • gelegentliche Temperaturabweichungen

Unser Fazit

Eltern können entspannt durchatmen. Mit dem „Baby Thermometer 2in1“ von NUK haben Sie als Elternteil ein kompetentes und präzises Fieberthermometer zur Hand, mit dem Sie schnell, einfach und präzise bei Ihrem Baby die Körpertemperatur checken können.

NUK Baby Thermometer 2in1 kaufen

  • 2in1: Körper und Oberflächentemperaturmessung in einem Gerät
  • Messmethoden: Fiebermessen im Ohr oder an der Schläfe
  • Schnelles Ergebnis in wenigen Sekunden durch innovativen, extra kleinen Messaufsatz
  • Digitaldisplay zeigt die Messwerte an, LED-Licht signalisiert Normal- oder Fiebertemperatur mit grünem oder rotem Leuchten
  • Mit Standhalterung zum stabilen Aufstellen

Zuletzt aktualisiert am: 12.12.2019