Skip to main content

iProvèn DMT-116A

(4.5 / 5 bei 510 Bewertungen)

33,18 €

inkl. 19% gesetzl. MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13.12.2019 0:49
Hersteller
Typ, ,
Speicherplätze1
Geschwindigkeitca. 3-4 Sekunden
Fieber-Alarm
Messhülsen
Beleuchtet



iProvèn DMT-116A Fieberthermometer

Fieber ist ein unliebsamer aber häufiger Gast in allen Haushalten. In solchen Fällen empfiehlt es sich, ein kompetentes Fieberthermometer zur Hand zu haben. Die Marke iProvèn hat mit dem „DMT-116A“ ein Fieberthermometer auf den Markt gebracht, welches gleichzeitig die Ohr-, Stirn- und Umgebungstemperatur misst und sich mühelos bei jedem Familienmitglied anwenden lässt. Der Hersteller verspricht Ihnen ein CE-geprüftes Gerät mit den verschiedensten technischen Spielereien, das sowohl privat wie auch in Kliniken gute Dienste leisten soll. Wir haben das „DMT-116A“ von iProvèn einmal etwas genauer unter die Lupe genommen

31JGlAVLCxL

Das Fieberthermometer wiegt zwar nur knapp 150 g, hat es aber faustdick hinter den Ohren. Das handliche Temperaturmessgerät garantiert Ihnen als Anwender schnelle und präzise Messwerte, modernste Technik, eine kinderleichte Handhabung sowie eine altersübergreifende Anwendung. Aufgrund seiner umfangreichen Ausstattung und seiner (angeblich) ausgezeichneten Leistung ist das „DMT-116A“ von iProvèn ein optimales Fieberthermometer für Arztpraxen und Privathaushalte.

Qualität und Ausstattung

Zwischen uns und dem „DMT-116A“ hat es im Check sofort gefunkt. Das Fieberthermometer überzeugte auf den ersten Blick durch sein ansprechend futuristisches Design sowie seine ausgezeichnete „Griffigkeit“. Auch unsere knallharte Qualitätskontrolle konnte dem Artikel nichts anhaben. Die verwendeten Materialien zeichneten sich durch ein hohes Maß an Hochwertigkeit und Stabilität aus.

Da beim „DMT-116“ bereits alles ins Thermometer selbst integriert wurde, fallen die „Bonuszugaben“ eher mau aus. Aufgrund der zahlreichen praktischen Funktionen des Fieberthermometers fiel dieser Aspekt aber nicht negativ ins Gewicht. Unser absolutes Highlight waren die Parallelmessung an Stirn und Ohr sowie der integrierte Fieberalarm. Zusätzlich dazu erwiesen sich das beleuchtete Display und die Speicherfunktion als nutzbringende Beigaben, die wir lobend zur Kenntnis nahmen.

Bedienung und Anwendung

Im Hinblick auf die Bedienung haben wir nicht den leisesten Hauch der Kritik. Mit kaum einem anderen fortschrittlichen Fieberthermometer kann man so einfach und benutzerfreundlich so schnelle und präzise Messwerte erzielen. Im Gegensatz zu artverwandten Modellen muss man das „DMT-116A“ nicht einschalten, hochladen und die Messfühler vorwärmen. Es ist sofort einsatzbereit. Des Weiteren liegt es erstaunlich gut in der Hand und verfügt auf dem Display lediglich über eine „Head“- und eine „Ear“- Taste.

Bei einem so reibungslosen Verlauf waren die tadellosen Ergebnisse in der Anwendung keine Überraschung. Alles funktionierte wie am Schnürchen. Einfach an Ohr oder Schläfe halten, Taste drücken, wenigen Sekunden auf den Piepton warten und ablesen…das ist alles. Der Vorgang selbst war dabei so unauffällig, dass wir den Messprozess nicht einmal bemerkten.

Vor- und Nachteile


Vorteile

  • für alle Altersstufen
  • benutzerfreundliche Bedienbarkeit
  • beleuchtetes Display
  • Stirn- und Ohrenthermometer


Nachteile

  • gelegentlich etwas ungenaue Messwerte

Unser Fazit

Beim „DMT-116A“ von iProvèn handelt es sich um ein einfach zu bedienendes Stirn- und Ohrenthermometer für die ganze Familie.

iProvèn DMT-116A kaufen